Clubmeister 1998

BC Irchel Clubmeisterschaften 1998

Bereist am 19.April ging dieses Jahr die Clubmeisterschaft in der ETH Hönggerberg über die Bühne und es war (oh Wunder im April !!) kalt, bewölkt und regnerisch. Also optimal, um einen Tag in der Turnhalle zu verbringen: nach den weissen "Federlis" zu springen und hechten, mit verzweifelten Blicken auf die dünnen Linien zu schauen, rüber zum Gegner und zurück zu den Zuschauern. War der Shuttle auf der Linie ?

Da wir Irchler sonst nie mit dem Spielsystem 3 Gewinnsätze auf 9 Punkte (also maximal 5 Sätze) spielen können machten wir dies nun schon zum 2 mal. Und ich denke, dass jeder nach 9 Punkten jeweils froh ist, für 90 Sekunden eine Verschnaufpause einzulegen.

Um Punkt 9.00 Uhr waren die 6 Herren bereit für den ersten Aufschlag. Mit Jérome gegen Jörg spielte bereits ein Paarung über 5 Sätze und war für ein Stunde beschäftigt. Muggli konnte trotz eines 7:2 Rückstand im 5 Satz gegen den aufstrebenden jungster die Erfahrung voll einsetzen und wendete das Spiel noch. Doch Jörg war so "durre", dass danach Ivo leichtes Spiel hatte und in 3 Sätzen gewann. Daneben spielte bereits der "Final", nur wusste das zu dem Zeitpunkt noch niemand. Roman gewann den ersten Satz gegen Marcel und brach dann im 2 Satz ein bischen ein. Im dritten spielte dann Marcel seine Schnelligkeit aus und Roman kam mit 2:1 Sätzen ins hintertreffen. Der 4 Satz war von Serien geprägt: 4:1 führte zuerst Roman, dann Marcel 8:4 und Roman musste einen ersten Matchball abwehren kam auf 8:8 heran gewann sogar den 9. Punkt (Marcel hatte auf 11 verlängert), aber danach war finito bei Roman und Marcel gewann die 3 Punkte in Serie.

In der 3 Runde versuchte Ivo den Leader zu stürzen und gewann die ersten 2 Sätze. Im dritten Satz in der Verlängerung gewann dann aber Marcel und Ivo war leer. So gingen die Sätze 4 und 5 mit 0 und 1 Punkt an Marcel.

Ivo widerfuhr das gleiche wie zuvor Jörg und er verlor die beiden nächsten Spiele gegen Jan und Jérome "relativ" klar. Marcel hingegen steuerte unbeirrt auf seinen ersten Clubmeistertitel zu, welche er mit den abschliessenden Siegen gegen Jérome und Jörg auch erreichte.

Die Damen begannen um 10.30 Uhr ihre Spiele und Esther's Erfahrung und Technik setzte sich erwartungsgemäss durch. Um 11:30 gesellte sich dann auch unsere verletzte Claudia, mit Gips und Schnyd-Air eingeflogen, zu den Zuschauern und sie sah die deutlichen 3 Satzspiel der Damen. Da auch noch die "leichtverletzten" Herren Traugott (Schulter) und Arian (Knie, Rücken) sich ins Trainingszeug geworfen hatten, konnten die Damen noch einige Doppels und Mixeddoppels spielen.

Herzliche Gratulation den 2 neuen Clubmeister

Esther Wapp und Marcel Guillong

Die Spiele der Damen

Esther Monika 9:2, 9:0, 9:4
Barbara Ilona 9:7, 9:8, 9:2

Esther Ilona 9:0, 9:1, 9:0
Barbara Monika 9:6, 9:3, 9:3

Esther Barbara 9:5, 9:1, 9:5
Ilona Monika 9:7, 9:3, 9:7

Ergibt folgende Tabelle:

1. Esther 3 Siege
2. Barbara 2 Siege
3. Ilona 1 Sieg
4. Monika 0 Siege

Spiele der Herren

Marcel Jan 9:2, 9:5, 9:2
Roman Ivo 9:2, 9:3, 6:9, 9:3
Jérome Jörg 4:9, 9:7, 11:9, 3:9, 7:9

Marcel Roman 4:9, 9:4, 9:6, 11:9
Jérome Jan 9:6, 9:1, 9:6
Ivo Jörg 9:2, 9:5, 9:7

Marcel Ivo 3:9, 6:9, 11:8, 9:0, 9:1
Jörg Jan 9:6, 11:8, 9:4
Roman Jérome 9:5, 9:2, 9:4

Marcel Jérome 9:5, 9:4, 9:6
Jan Ivo 9:2, 9:2, 6:9, 9:5
Roman Jörg 9:1, 11:8, 9:7

Marcel Jörg 9:7, 11:8, 9:1
Jan Roman 4:9, 6:9, 11:8, 6:9
Jérome Ivo 9:6, 9:4, 9:6

Ergibt folgende Tabelle:

1. Marcel 5 Siege 15:3 Sätze
2. Roman 4 Siege 13:5 Sätze
3. Jörg 2 Siege 6:11 Sätze
4. Jérome 2 Siege 8:9 Sätze
5. Ivo 1 Sieg 7:13 Sätze
6. Jan 1 Sieg 4:13 Sätze