Meisterschaft 2014/2015

IC-Saison 2014/2015
Irchel 5 in der 3. Liga Gruppe 316

Mannschaft

Cimadom Claudia 111188
Flückiger Gerry 16303
Grendelmeier Roger 91553
Guillong Helene 10233
Hischier Andrea 33332
Matha Achim 19883
Müller Beni 23308
Schummer Marc 67428

Spielplan

Spieldatum Heim Gegner Ergebnis
22.09.2014 Irchel 5 Seefeld ZH
6 - 1 sb
25.09.2014 Erster Zürcher Irchel 5
5 - 2 sb
20.10.2014 Irchel 5 Team Shuttlezone 2
1 - 6 sb
14.11.2014 Basi-Nüeri Irchel 5
4 - 3 sb
17.11.2014 Irchel 5 Horgen
1 - 6 sb
25.11.2014 PAD Wetzikon Irchel 5
2 - 5 sb
08.12.2014 Irchel 5 Erster Zrcher
4 - 3 sb
16.12.2014 Vitudurum 5 Irchel 5
2 - 5
09.01.2015 Seefeld ZH Irchel 5
5 - 2 sb
19.01.2015 Irchel 5 Basi-Nüeri
5 - 2 sb
24.01.2015 Team Shuttlezone 2 Irchel 5
5 - 2 sb
16.03.2015 Horgen Irchel 5
4 - 3 sb
20.03.2015 Irchel 5 PAD Wetzikon
3 - 4 sb
23.03.2015 Irchel 5 Vitudurum 5
4 - 3 sb

Schlussrangliste Gruppe 316

Die Anfahrtspläne zu den Hallen Apfelbaum und Kanti Oerlikon sind hier zu finden. 

Spielberichte

10.10.2014
10:22:49
roger g.

Irchel 5 ist mit zwei Stadtderbys in die Saison 14/15 gestartet
Zuhause im Apfelbaum gelang gegen Seefeld ein überzeugender 6-1 Sieg. Helene/Claudia im DD, Claudia DE, Marc/Beni HD, Marc und Beni in den HE, Helene/Roger MD gewannen Ihre Spiele. Roger im HE musste sich geschlagen geben.
Im zweiten Saisonspiel in der Näfgasse, beim Ersten Zürcher,g abs eine 2-5 Niederlage. Gerry/Beni HD und Beni HE3 brachten den Punkt nach Hause. Die anderen Spiele gingen leider verloren: Helene/Claudia DD, Claudia DE, Roger, Gerry HE und Helene/Roger in drei Sätzen im MD.

21.10.2014
08:52:32
Roger

Irchel 5 - zero points
Leider reichte es gestern Abend im Heimspiel im Apfelbaum , gegen den grossen Gruppenfavoriten Shuttlezone Wetzikon , nicht für einen Punkt . Die mit drei Leuten der 2.Liga Mannschaft angereisten Gäste waren zu stark für uns . Marc gewann das HE2 . Im HD erreichten Marc/Beni einen dritten Satz . Die anderen Spiele verloren wir in zwei Sätzen . Denise im DE , Helene/Denise DD , Helene/Roger MD , Beni und Roger in den HE . Vielen Dank Denise,fürs einspringen gestern Abend!

17.11.2014
08:15:36
Roger G.

Irchel 5 verliert in Nürensdorf
Am vergangenen Freitag verlor Irchel 5, in Nürensdorf , gegen Basi-Nüeri mit 3-4 . Das DD mit Claudia/Maud , Marc HE2 und das MD Maud/Achim , brachten die drei Siege heim . Roger und Achim in den HE 1&3 , Marc/Roger im HD ,und Claudia im DE , verloren Ihre Partien.Vielen Dank an Maud,fürs aushelfen und einspringen.

20.11.2014
14:18:30
Irchel 5 -zero point

Irchel 5 -zero point
Den zweiten "Nuller" in dieser Saison gab es letzten Montag im Heimspiel gegen Horgen , mit 1-6 . Einzig Gerry im HE2 gewann ein Spiel. Alle anderen Spiele gingen leider verloren .

26.11.2014
09:15:01
Roger G.

Irchel 5 kehrt auf die Siegestrasse zurück
Nach vier Niederlagen en suite, kehrte Irchel 5 gestern in Wetzikon, gegen PAD, auf die Siegestrasse zurück. Zum 5-2 Sieg steuerten Denise im DE , Denise/Helene im DD , Marc/Gerry im HD , Marc im HE2 und Helene/Roger im MD die Siege ein. Nur Roger und Gerry in den HE1&3 mussten Ihre Spiele abgeben.

17.12.2014
18:06:16
Marc Sch.

Irchel 5 mit erfreulichem Jahresende
Dank den letzten zwei Siegen startet I5 mit einem kleinen Polster ins 2015. Doch der Schein trügt, denn das Polster ist auch aufgrund der erhöhten Anzahl Spiele zustande gekommen. Sprich die Abstiegssorgen sind immer noch vorhanden, jedoch sind sie nicht mehr so dramatisch. Nun aber zum gestrigen Spiel: Vitudurum 5 vs. Irchel 5 endet mit 2:5 für Irchel..! Leider haben die Ladys nicht so sehr überzeugt und das DD und DE verloren. Dies ist umso ärgerlicher, da Helene eigentlich der Ansicht war, dass ein Sieg in beide Spiele möglich gewesen wäre (im Gegensatz zum Spiel gegen den Ersten Zürcher!) Dafür ist umso erfreulicher, dass sich im HD eine neue „Starformation“ mit Gery und Marc herauskristallisiert. So sind wir seit drei Spielen nicht mehr geschlagen worden und haben vor allem auch mit den Resultaten mehr als nur überzeugt, denn die Gegner wurden teilweise stark dominiert. Es bleibt zu hoffen, dass dieses „Hoch“ noch lange anhält. Alle drei HE gingen gestern in jeweils zwei Sätzen an uns und auch hier war die Dominanz, welche sich auch in den Punkten widerspiegelt, erfreulich. Soviel stärker waren wir vermutlich gar nicht, aber es passte gestern halt einfach einmal alles für uns zusammen… So stand es vor dem abschliessenden MX 4:2 für uns und Helene / Roger konnten entspannt aufspielen. Die Nerven des Coachs wurden aufgrund etwas vieler Servicefehler aber arg strapaziert und so endet der erste Satz in der Verlängerung erst bei 29:27. Im zweiten Satz profitierte man immer wieder von Aussetzern auf der anderen Seite (teils wurden „Penaltys“ fahrlässig verschossen) und zog das eigene Spiel konzentriert zum Zweisatz-Sieg durch. Am 09.01.2015 geht es dann schon wieder weiter und ein sehr wichtiges Spiel gegen den Tabellenletzten BC Seefeld steht bevor. Es bleibt zu hoffen, dass dort erneut 2 Punkte eingefahren werden können.

20.01.2015
21:32:47
Roger

Irchel 5 kehrt zum Siegen zurück
Am vergangenen Montagabend kehrte Irchel5 zum Siegen zurück. Im Heimspiel gegen Basi-Nüeri schaute ein 5-2 Sieg heraus. Es begann schon sehr gut in den ersten drei Spielen : Helene/Denise gewannen das DD in zwei Sätzen, Marc/Gerry das HD ebenfalls in zwei Sätzen , und Helene/Roger gewannen das MD ebenfalls im Zweisätzer . Gerry verlor das HE3 in zwei knappen Sätzen, dann kamen die Dreisätzer. Marc im HE2 gewann den dritten Satz zu 8, Roger das HE1 in einem Krimi am Schluss,nach 10-15 Rückstand noch mit 21-19 ! Im letzten Spiel des Abends unterlag Denise im DE im Dreisatz. Diese zwei Punkte beruhigt unsere Tabellenlage und Punkte ein bisschen, und können so positiv die nächsten Spiele angehen.

22.03.2015
15:37:28
Roger Grendelmeier

Irchel 5 schafft den Ligaerhalt
Beim zweitletzten Saisonspiel, gestern Freitag abend, gegen PAD Wetzikon, schaffte I5 den Ligaerhalt in der 3.Liga. Das Spiel gestern ging zwar 3-4 verloren, aber der Punkt reichte aus. Marc im HE2 , Denise im DE und Marc/Roger im HD holten den Punkt. Roger HE1, Mathieu HE3, Denise/Claudia DD, und Claudia/Mathieu im MD verloren die Spiele. Vielen Dank an Mathieu fürs aushelfen ! Am kommenden Montag, zuhause gegen Vitudurum, beenden wir die IC Saison 14/15.