Meisterschaft 2014/2015

IC-Saison 2014/2015
Irchel 1 in der 1. Liga Gruppe 104

Mannschaft

Früh Susanna 116622
Guillong Marcel 74257
Häsler Michèle 31861
Imhof Barbara 52657
Kieslinger Sascha 10619
Klose Michael 103934
Wuhrmann Marcel 42872

Spielplan

Spieldatum Heim Gegner Ergebnis
29.09.2014 Irchel 1 Uzwil 3
0 - 7 sb
20.10.2014 Irchel 1 Adliswil 2
4 - 3 sb
24.10.2014 Rapperswil-Jona Irchel 1
2 - 5 sb
03.11.2014 Irchel 1 Chur
7 - 0 sb
07.12.2014 Team Züri Irchel 1
4 - 3 sb
15.12.2014 Irchel 1 Gebenstorf
6 - 1 sb
22.12.2014 St. Gallen-Appenzell 3 Irchel 1
5 - 2 sb
09.01.2015 Adliswil 2 Irchel 1
3 - 4 sb
16.01.2015 Uzwil 3 Irchel 1
6 - 1 sb
26.01.2015 Irchel 1 Rapperswil-Jona
3 - 4 sb
06.02.2015 Chur Irchel 1
5 - 2 sb
23.02.2015 Irchel 1 Team Züri
5 - 2 sb
09.03.2015 Irchel 1 St. Gallen-Appenzell 3
3 - 4 sb
14.03.2015 Gebenstorf Irchel 1
4 - 3 sb

Schlussrangliste Gruppe 104

Die Anfahrtspläne zu den Hallen Apfelbaum und Kanti Oerlikon sind hier zu finden. 

Spielberichte

30.09.2014
01:02:17
Sascha

Irchel 1 ist gestartet
Viel Schatten beim ersten Heimspiel von Irchel 1: klar verloren und dies gleich mit 0:7 gegen Uzwil. Eigentlich kann es nur besser werden.

21.10.2014
08:34:24
roman

Erste Punkt im ersten Heimspiel für die erste Mannschaft
Danke einem 4:3 Erfolg gegen Adliswil hat die erste Mannschaft nun auch Zähler auf dem Konto. Michèle und Marcel Wuhrmann mit je 2 Siegen sicherten die Punkte.

25.10.2014
00:30:22
roman

Salami-Ausflug von Irchel 1 nach Rapperswil und 5-2 Sieg
Vor dem Spiel gabs bereits im Auto von Michèle und Wuhrmann Salami. Und nach dem Spiel gabs noch eine Salami-Pizza. Dazwischen holten sich die Irchler fast 3 Punkte. Doch der Reihe nach. Das HD und DD war eine klare Sache. Die Einzel dann weniger. Marcel G war in beiden Sätzen immer im Rückstand, aber bei 17:17 glich er jeweils aus und gewann so sein Spiel. Roman immer Top-Motiviert, wenn er in der 1. Liga aushelfen darf, hatte gegen den Ex-Irchler Heinz den ersten Satz nach 17:20 noch gedreht. Im zweiten drehte er ein 9:15 in ein 21:17 Sieg. So hat er nun in den letzten drei Jahren immer alle Spiele als Aushilfe im Irchel 1 gewonnen :-). Marcel Wuhrmann hatte einen harten Brocken. Christopher drehte nach dem verlorenen ersten Satz auf und gewann die beiden nächsten Sätze jeweils knapp zu 18. Vorallem an Netz punktete er mit schönen Bällen. Michèle merkte im DE wiedermal ihren lädierten Zeh und war so behindert. Alle drei Sätze gingen mit 21:18 aus. Leider gewann Michèle nur den zweiten Im dritten lag sie scheinbar verloren 3:11 zurück, ehe sie zur Aufholjagd ansetzte. Leider endete die eben bei 18 Punkten. Das Mixed zum Schluss war auch eine knappe Sache vorallem im zweiten Satz. Auch sie drehten ein 17:20 in ein 22:20 um. Mit einem Bierchen in der Halle (DANKE Wuhrmi) und drei Pizzen feierten wir in Rapperswil den Sieg.

04.11.2014
00:55:13
sascha

Irchel 1 ist gut für 3
Irchel 1 hat den ersten Dreier der Saison eingespielt, und dies mit einem souveränen 7:0 gegen den BC Chur. Das Damen- und das Mixed-Doppel gewannen wie auch Marcel G. & Sascha in 2 Sätzen. Michèle und Marcel W. kämpften ihre Gegner/innen in drei hart umkämpften Sätzen nieder – genauso wie das Herren-Doppel. Das macht Lust auf mehr, auf viel mehr Punkte.