zur Startseite
Meisterschafts Resultate BC Irchel

IC-Saison 2011/2012
Team Oerlikon in der 1. Liga Gruppe 104

Mannschaft

Altherr Jeanine 86325
Herlitschka Max 115605
Imhof Barbara 52657
Iwaniuk Daniel 22079
Kieslinger Sascha 10619
Klose Michael 103934

Spielplan

Spieldatum Uhrzeit Ort Heim Gegner Ergebnis
03.09.2011 16:00 Turnhalle BrĂĽhl 5412 Gebenstorf Gebenstorf Team Oerlikon
3-4 sb
19.09.2011 19:30 Apfelbaum Team Oerlikon Wittenbach
5-2 sb
28.09.2011 20:15 Rosenau Gossau Gossau Team Oerlikon
2-5 sb
24.10.2011 19:30 Apfelbaum Team Oerlikon Uzwil 2
4-3 sb
04.11.2011 20:20 Sportanlage TĂĽfi Adliswil-ZĂĽrich 3 Team Oerlikon
1-6 sb
07.11.2011 19:30 Apfelbaum Team Oerlikon St. Galler Bären
4-3 sb
25.11.2011 20:00 Oescher B, Zollikon Team ZĂĽri Team Oerlikon
3-4 sb
11.01.2012 20:00 Steighalle 9300 Wittenbach Wittenbach Team Oerlikon
2-5 sb
16.01.2012 19:30 Apfelbaum Team Oerlikon Gebenstorf
4-3 sb
23.01.2012 19:30 Apfelbaum Team Oerlikon Gossau
6-1 sb
24.02.2012 20:00 BZU Sporthalle Niederuzwil Uzwil 2 Team Oerlikon
6-1 sb
27.02.2012 19:30 Apfelbaum Team Oerlikon Adliswil-ZĂĽrich 3
5-2 sb
05.03.2012 19:30 Apfelbaum Team Oerlikon Team ZĂĽri
7-0 sb
10.03.2012 14:00 Engelwies St. Gallen St. Galler Bären Team Oerlikon
5-2 sb

Die offizielle Swiss-Badminton Rangliste und IC-Statistik.

Schlussrangliste 104




Die Anfahrtspläne zu den Hallen Apfelbaum und Allenmoos sind hier zu finden. 

Spielberichte

04.09.2011
13:21:32
elde

GeglĂĽckter Start fĂĽrs neue Team Oerlikon
Mit einem 4:3 Sieg bezwang das neue Team aus Vitalesen und Irchler Gebenstorf.

29.09.2011
21:41:03
elde

Team Oerlikon gewinnt auch drittes Spiel
5:2 in Gossau! Mehr weiss ich leider noch nicht.

03.10.2011
10:27:19
Jeanine

Details zum dritten toe1-Sieg
Erst spät fingen wir an im fernen Gossau (20.15), aber für unser Herrendoppel schien das eine gute Sache zu sein! Michael und Max holten das letzte aus sich raus und gewannen in einem äusserst spannenden und hochklassigen Herrendoppel im dritten Satz und holten damit nach dem Damendoppel den zweiten Sieg. Ein weiterer Krimi folgte zum Abschluss: das Mixed, welches Juck und Jeanine schliesslich knapp im dritten Satz ebenfalls für uns entscheiden konnten. Und die Einzel? Barbara war zum dritten Mal erfolgreich und auch Max gewann das HE2 klar; für Michael auf dem HE1 reichte es trotz Satzbällen im zweiten Satz nicht zu einem dritten Satz und Sascha verlor sein HE3 leider ebenfalls, und zwar knapp in drei Sätzen. Dank drei Siegen in drei Begegnungen befinden wir uns aktuell auf dem 2.Platz - weiter so;-))!

25.10.2011
07:45:24
Jeanine

4.Sieg in Folge vom toe1 und TabellenfĂĽhrung!
Insbesondere dank den Siegen durch den bisher ungeschlagenen Max (4.Sieg im HD mit Michael und 4.Sieg im HE) konnten wir den vierten Sieg für uns verbuchen! Neben HD und HE2 konnten wir noch das HE3 (Sascha) und zum Abschluss beim Stand von 3:3 das Mixed (Juck und Jeanine; zum Glück wusste Juck den Spielstand nicht...;-)) gewinnen. Im Einzel musste sich Juck leider äusserst knapp geschlagen geben. Im Dameneinzel sah sich Michèle (schön, bist du zurück bei uns in der Mannschaft!) der stark spielenden A3-klassierten Florence Moser gegenüber und verlor nach einem guten ersten Satz in zwei Sätzen. Auch das Damendoppel (Barbara und Jeanine) kämpfte zwar gut, verlor aber ebenfalls in zwei Sätzen. Bilanz: super Teamleistung und Tabellenführung:-)!

05.11.2011
13:04:04
Jeanine

6:1 gg. Adliswil!
Während ich mir den Bauch vollschlug bei einem "Wine and Dine", zeigte die restliche Mannschaft eine TOP-Leistung und gewann auswärts mit 6:1 gegen den Tabellen-Zweiten, Adliswil:-) Gratulation! Einzig das bisher ungeschlagene Herrendoppel musste sich in drei Sätzen geschlagen geben. Weiter so;-)

08.11.2011
08:53:11
Jeanine

toe1: 6.Sieg im 6.Spiel
Gegen ein starkes St.Gallen konnten wir nach hartem Kampf zuhause einen 4:3 Sieg holen! Sowohl das DD (Barbara & Michèle), das Mixed (Juck & Jeanine) wie auch Max in seinem HE2 gewannen das Spiel nach verlorenem ersten Satz jeweils in drei Sätzen. Sascha spielte ein überzeugendes HE3 und gewann in zwei Sätzen. Jetzt haben wir eine kleine IC-Pause und spielen das nächste Mal am Freitag, 25.11.2011, auswärts gegen Team Züri.

27.11.2011
08:13:52
Jeanine

toe1: was fĂĽr ein Kampfgeist!
Nach 0:3 noch 4:3 gewonnen:-) Was passiert ist: Pünktlich 30min. vor Spielbeginn hat sich unser Team in der Halle in Zollikon eingefunden. Begonnen hat dann das ganze eine Stunde später um 20.15Uhr, da beim offiziellen Spielbeginn um 19.45Uhr noch kein einziger Herr der Heimmanschaft da war! Vielleicht deshalb unser Kaltstart? Nein, also: DD kämpfte hart und lange, aber verlor dann im 3.Satz, ebenfalls gabs im HD eine Niederlage in drei Sätzen. Michael spielte gleichzeitig das HE1, fühlte sich aber nicht wohl und musste sich in zwei Sätzen geschlagen geben. Dann aber wendete sich das Blatt plötzlich, Max gewann auch sein 7.HE und Marc (vielen Dank fürs Aushelfen!) das HE3. In den beiden letzten Spielen, dem Mixed (Michael und Jeanine) und dem DE (Michèle) gab es dann noch zwei richtige Krimis, die wir beide schliesslich für uns entscheiden konnten - allerdings nicht, ohne voll an (über?) die Grenzen zu gehen (Michael fühlte sich nachwievor nicht wohl und seine rechte Hand zitterte bedenklich und Michèle hat definitiv den restlichen Sauerstoff in der Halle verbraucht)! Damit haben wir unsere Vorrunde mit sieben Siegen abgeschlossen, was wir gebührend bei Bier, Nüssli und Pizza feierten:-)! Das nächste Spiel haben wir dann erst im neuen Jahr, am 11.Januar.

12.01.2012
21:39:58
Jeanine

Toe1: 5:2 mit vielen 3-Satz-Spielen
Gestern Abend fuhren wir in die Möchte-Gern-Stadt (oder Sascha?) Wittenbach im fernen St.Galler-Land. Das HD gewann souverän, das DD brauchte nach verlorenem 1.Satz und Rückstand im 2.Satz eine motivierende Standpauke von Max, um dann doch noch in 3 Sätzen zu gewinnen. Juck spielte im HE1 nur einen richtigen Satz (Zitat Juck), nämlich den Dritten - leider verlor er diesen ganz knapp mit 19:21. Sascha verletzte sich im 2.Satz, kämpfte trotzdem tapfer weiter, aber es reichte schlussendlich nicht und er verlor in 3 Sätzen. Barbara musste sich im 1.Satz aufs Einzel-spielen umstellen und brauchte eine Verlängerung, gewann danach den 2.Satz überlegen. Und Max - ja, der hatte einen sehr starken Gegner, war aber einfach noch besser und hat in 2 Sätzen gewonnen. So stand noch das Mixed an und nach einem 1:11 Rückstand im 1.Satz erwachten Juck und ich dann doch noch, konnten den Satz aber nicht mehr wenden. Schlussendlich gewannen wir mit viel Glück und nach abgewehrtem Matchball im 2.Satz knapp mit 21:19 im 3.Satz. Das war's, weiter gehts nächsten Montag im Apfelbaum gegen Gebenstorf.

24.01.2012
09:13:31
Jeanine

Toe1: 5 Punkte in einer Woche
Zweimal nacheinander spielten wir am Montag-Abend zuhause im Apfelbaum, und beides Mal gab es einen Sieg! Vor einer Woche ein umkämpftes 4:3 und gestern sogar ein 6:1. Und so findet man uns nach 10 von 14 Spielen weiterhin ganz zuoberst auf der Tabelle...:-)!

25.02.2012
12:09:20
elde

Erste Saisonniederlage fĂĽrs Team Oerlikon 1
Ersatzgeschwächt hat das Team Oerlikon 1 in Uzwil leider gleich mit 6:1 verloren. Somit hat Uzwil das Team Oerlikon als Tabellenleader abgelöst.

05.03.2012
23:08:46
elde

12. Sieg im 13. Spiel fĂĽr Team Oerlikon
Der Präsident musste/durfte beim Team Oerlikon aushelfen und hat was für sein angeschlagenes Vertrauen gemacht. Mit 2 Siegen (HE3 und Mixed mit Barbara) in 4 Sätzen kann er so die letzten Spiele in der 2. Liga wieder ein wenig sicherer angehen. Das Damendoppel braucht viel mehr Zeit zum einspielen und quatschen also zu siegen, denn parallel spielten die Herren vorher das Doppel und nachher immer noch. Dieser Satz im Doppel war auch der einzige der verloren ging. Ein Novum ist noch zu vermerken: Max hat im zweiten Satz dem Gegner (Michael Scheike) mehr als 10 Punkte zugestehen lassen... Aber ist immer noch unser 100% Man!