zur Startseite
Meisterschafts Resultate BC Irchel

IC-Saison 2011/2012
Irchel 1 in der 2. Liga Gruppe 207

Mannschaft

Gräzer Vera 22900
Pelling Kunga 54326
Rolf Tobias 115142
Schnyder Roman 85683
Schummer Marc 67428
Trudel Michael 22270
Utz Andreas 58792

Spielplan

Spieldatum Uhrzeit Ort Heim Gegner Ergebnis
12.09.2011 19:00 Vitis Irchel Uto ZĂĽrich
3-4 sb
23.09.2011 20:15 Leematten, Fislisbach Fislisbach 2 Irchel
3-4 sb
26.09.2011 19:00 Apfelbaum Irchel Clear Schaffhausen
5-2 sb
04.11.2011 19:45 UBS Halle Guggach UBS ZĂĽrich Irchel
4-3 sb
15.11.2011 19:45 Kantonsschule Oerlikon, Halle B1 Uto ZĂĽrich Irchel
3-4 sb
21.11.2011 19:00 Apfelbaum Irchel BĂĽlach
5-2 sb
06.12.2011 19:30 BĂĽelrain BSV Vitudurum 3 Irchel
4-3 sb
20.01.2012 20:20 Sportanlage TĂĽfi Adliswil Irchel
5-2 sb
23.01.2012 19:00 Apfelbaum Irchel Fislisbach 2
6-1 sb
30.01.2012 19:00 Apfelbaum Irchel UBS ZĂĽrich
3-4 sb
12.03.2012 19:00 Apfelbaum Irchel BSV Vitudurum 3
2-5 sb
18.03.2012 12:15 Militärhalle 8180 Bülach Bülach Irchel
6-1 sb
19.03.2012 19:00 Apfelbaum Irchel Adliswil
5-2 sb
03.04.2012 19:30 Dreifachhalle 8200 Schaffhausen Clear Schaffhausen Irchel
5-2

Die offizielle Swiss-Badminton Rangliste und IC-Statistik.

Schlussrangliste 207




Die Anfahrtspläne zu den Hallen Apfelbaum und Allenmoos sind hier zu finden. 

Spielberichte

12.09.2011
23:26:57
elde

Die Bayern (FC Bayern MĂĽnchen) haben das erste Spiel auch verloren...

Der Spruch des Tages von Tobias! Irchel 1 verlor das Saisonstartspiel in der Vitishalle mit 4:3. Einzig die Herreneinzel konnten gewonnen werden. Das HD verlor blöd in drei Sätzen. Das Mixed schlug sich selber (in zwei) und das Damendoppel wurde nach einem Superstart von den "alten" Uto-Ladies ein- und überholt. Vera hat parallel mit dem Schreiberling ihr DE gespielt und darum weiss ich nichts zu berichten. Bin ja gespannt, ob wir uns steigern können wie die Bayern...wobei wir ja die Aufsteiger von der 3. Liga in dieser Gruppe sind.

26.09.2011
22:51:34
elde

4 Punkte in 4 Tagen
Die erste Mannschaft hat am letzten Freitag dank den Super-Girls (DE, DD und MX Siege) und Tobias gewonnen. Heute wurde dank den Super-Girls (DE, DD (mit einem Umweg über einen dritten Satz) und MX Siege) und dank den HD und wieder Tobias 5:2 gewonnen. Der Präsi hat nach seinem desolaten Einzel kurz an einen Rücktritt gedacht hat. Den aber sofort wieder verworfen...

05.11.2011
09:59:40
elde

knappe Niederlage beim TabellenfĂĽhrer
Eine knappe Geschichte war's gestern. Leider verlor Vera im dritten Satz, obwohl sie den ersten so dominiert hatte. Aber das Netz war einfach zu hoch gespannt. So mussten die Ladies im Doppel über 3 Sätze. Andreas/Tobias hatten einen schweren Stand gegen Marcel Wuhrman und Siong. Roman seinerseits verlor im HE1 am Ende des Satzes leider die Geduld resp. Siong zündete dann jeweils den Turbo. Tobias spielte 3 Sätze gegen sich selber. Macht fast jeden Punkt. Im ersten Satz leider zu viele für den Gegner, die hat er dann im zweiten und dritten Satz langsam unter Kontrolle und gewann. Andreas verlor leider nach 11:10 Führung im dritten Satz (weil er auch den zu langsamen Ball nicht mehr wechselte.. dass einem Oldie so ein Anfängerfehler passieren kann...). Im Mixed gelang Kunga und Roman eine konzentrierte Leistung. Gegen den ex-NLA-A3-Wuhrmann durften wir alles spielen, aber nicht auf ihn. Und das gelang in zwei Sätzen sehr gut. So blieb leider das Gefühl zurück, dass der Leader zu schlagen gewesen wäre... Aber es gibt ja noch unser Heimspiel.

17.11.2011
10:01:24
elde

Revanche gegen Uto geglückt (Trotz Kälte)!
Nach dem 3:4 im ersten Spiel gelang uns am Dienstag die Revanche und wir haben 4:3 gewonnen. Wobei es ein harter Kampf war. Drei Dreisätzer gabe es für die Fans zu überstehen. Das DD und DE war leider eine klare Sache für Uto. Im MX war Roman noch zu kalt, als das er die benötigte Leistung abrufen konnte, welche es gebraucht hätte. Das HD, HE1 und HE3 ging eben immer in den dritten Satz. Vorallem Tobias hatte dort immer noch mit seinen kalten Armen zu kämpfen. Aber gewonnen ist gewonnen!

22.11.2011
22:41:33
elde

Irchel : BĂĽlach 5:2
Die erste Mannschaft hat ihren Rythmus gefunden und gewinnt auch das zweite Spiel innerhalb einer Woche mit 5:2. Danke an Sascha und Michèle fürs Aushelfen. Es war eine klare Sache. Alle Spiele endeten in 2 Sätzen und der Neo-40iger Roman hat endlich mal beide Spiele (Einzel und Mixed) gewonnen. Ein goldener Herbst wie RF? Auf jeden Fall gabs im Mixed wie im Einzel +64 Punkte im Ranking.

07.12.2011
18:46:12
elde

Die Serie geht weiter (Niederlage - 2 Siege - Niederlage...)
Im Bunker von Winterthur (wo leider kein Gruppenchat möglich war) haben wir einen spannenden Abend verbracht. Leider mit einer knappen 3:4 Niederlage. Das Oldies-HD Marc/Marcel erwischte nicht den besten Abend und verlor knapp zu 18 und 19. Da machte es das DD besser. Im zweiten und vorallem im dritten Satz spielten sie die Gegnerinnen schwindlig! In den Herreneinzeln gewann Marcel und Roman musste über einen dritten Satz. Wo er leider zu viel machte (Fehler wie Punkte) und bei 19:20 war der kurze Aufschlag dermassen schlecht, dass der Gegner den Punkt nicht nicht machen konnte. Marc bezwang dann Philipp knapp zu 18 und 18. Vera verlor leider ebenfalls knapp. Das Mixed war also gefordert. Nach einem guten Start verloren die beiden Irchler aber den Faden (Es zwickte auch Kunga im Rücken und Roman in der Wade). In den entscheidenden Spielsituationen war aber die Eigenfehlerquote einfach zu hoch, sodass das Spiel verloren ging. Ich hoffe, dass die Serie weitergeht, denn dann gewinnen wir die nächsten 2 Spiele wieder :-)

21.01.2012
15:58:59
elde

Ein Punkte aus heiterem Himmel fĂĽrs Irchel 1
Adliswil war schon immer ein hartes Pflaster. Auch diesmal. Die jungen Wilden verstärkt durch die Oldies Beat und Ralf forderten uns stark. Sehr stark. Wobei der erste Satz im HD, MX, DE und HE2 gewonnen wurde. Leider gewann nur Roman im HE2 das Duell gegen Ralf (wie die letzten 100 Male auch schon) und erspielte einen Sieg. Es stand aber schon 1:5. Das Damendoppel hatte viel zu kurze Bälle. Das Herrendoppel mit ein Riesenloch Anfangs des dritten Satzes und Vera konnte ihr Spielkonzept aus dem ersten Satz nicht mehr so gelungen durchziehen in den zwei folgenden. Im Mixed war es ständig eine knappe Sache. Leider zu Ungunsten von Kunga und Roman. Marc war leider gegen Beat und sich selber am spielen. Und so ein 2:1 verliert man immer. Es stand also nur noch Andi auf dem Platz. Bis 12:12 im ersten lief der Satz ausgeglichen. Dann löste der Jungster von Adliswil die Handbremse und gewann zu 21. Im zweiten Satz verletzte er sich leider bei 13:11 und so kamen wir trotzdem noch zu einem Punkt. Mit dem Endresultat von 2:5 schlichen wir uns nach Hause. Roman war so verwirrt, dass er sogar zuerst noch zum HB nach Zürich fuhr statt in die andere Richtung nach Wädi....:-)

24.01.2012
06:57:10
elde

Endlich mal ein Dreier fĂĽrs Irchel 1
Gestern hat endlich mal alles so richtig zusammengepasst. Die Aufstellung, der Gegner und so gabs endlich mal ein 6:1. Leider hat nur Marc das HE1 "verspielt" (vorallem in seinem Kopf). Der Rest war relativ klar. Wobei Tobias und das Mixed über drei Sätze gehen musste. Aber dort es nicht soo spannend wurde. Nun sind wir wieder auf dem guten zweiten Platz!

31.01.2012
09:39:28
elde

wieder ein knappes 3:4 gegen UBS
Leider hat es wieder nicht zu einem Sieg gegen UBS gereicht. Beide haben auf der Herrenseite aufgestockt und so kam zu gleichstarken Begegnungen wie letztes mal. Tobi verlor leider (trotz warmen Händen) sein erstes Einzel in der Schweiz. Roman die Nerven und Marc kitzete Marcel Wuhrmann (A3) im zweiten Satz bei 20:22 ein wenig. Dafür ging das Damendoppel mit einem Steigerungslauf an uns. Und Vera nahm diese Pace gleich mit im Einzel und liess die Gegnerin laufen und laufen. Das HD war zuvor schon siegreich, dass das Mixed am Schluss entscheiden musste. Kunge/Roman hatten im Hinspiel den A3-Wuhrmann geschlagen, doch auch diese Paarung wurde bei UBS verbessert. So bissen Kunga/Roman sich die Zähne aus und das 3:4 aus der Vorrunde wurde wieder erspielt.

12.03.2012
22:25:31
elde

geschwächt zum 2:5 gegen Vitudurum
Roman mit Gesichtsgeschwür auf Antibiotika, Marc mit Hüftproblemen, Andi mit Rumpfproblemen und Tobias in der März-Krise.... So hat das HD und HE3 gewonnen und den Punkt gesichert.

18.03.2012
17:15:37
elde

Ausflug nach BĂĽlach: Ausser Spesen nichts gewesen
Der Gegner hatte nochmals stark aufgestockt: A2, A3 und B1 sind die Herren klassiert (alles ehemalige NLB Spieler). Und auch bei den Damen ist Uschi Meister eine Grösse im Badminton. Die Spiele waren viel knapper als das 1:6 es vermuten lässt. So hatte Roman gegen Andranata 3 Satzbälle im 1. Satz. Auch das DD war knapp verloren gegangen. Das DE war ein Krimi, wo am Schluss die Siegerin bei 27:25 weinte und nicht die Unterlegene... Und dann noch das Mixed, welches über 3 Sätze einen harten Kampf lieferte und einen 11:9 Vorsprung im dritten Satz nicht ins Ziel retten konnte. So wird es nochmals eng im Kampf mit dem Abstieg weil morgen mit Adliswil der Tabellenführer auf uns wartet. Wir hoffen auf den Heimvorteil der gelben Halle und vielen Fäns.

19.03.2012
22:55:12
elde

Nach em Räge schint zSunne (Irchel 1 schlägt den wahrscheinlichen Gruppensieger)
Nach dem schwierigen Spiel gestern sind die Shuttles heute für uns geflogen. Das HD hatte gute Nerven und gewann in 2. Das gleiche gilt für den Edeljoker-Michi, welcher sah, kam und siegte (auch noch im Einzel: Er hat und bereits den ersten Punkte gesichert). Dann spielte Vera befreit auf und gewann schön und gut in 2 Sätzen. Roman war auch nah an einer Überraschung und gewann den ersten Satz gegen Beat. Danach setzte sich aber die Klasse durch und Roman war nicht mehr so parat. Tobias gelang auch ein gutes Spiel gegen den Nachwuchsprofi und so war bereits der Sieg im Trockenen. Das Mixed hatte im ersten Satz dann irgendwie ein Filmriss. Zu 11 ging der verloren. Aber dann spielten sie nur noch mit der Frau und nicht mehr auf Beat und die beiden anderen Sätze gingen zu 7 und zu 10 klar an die Irchler! So haben wir unerwartet den Gruppensieger und Aufsteiger geschlagen :-)).

03.04.2012
20:47:42
elde

Liveticker vom letzten IC Spiel des BCI der Saison
Clear Schaffhausen gegen Irchel 1:
19:22 Nur eine Dame von Clear vor Ort.
20:07 Sind Victor Pro Court Shuttles offiziell (Antwort von SB: NEIN)
20:10 Mixed schon gewonnen
20:35 Bis jetzt haben wir "abgeloost": Keiner kann mit diesen Shuttles spielen...
weitere news folgen

03.04.2012
22:05:57
elde

Zum Abschluss ein 2:5 fĂĽrs Irchel 1 in Schaffhausen
Die IC Saison fĂĽr den BC Irchel ist somit vorbei. Alle Mannschaften konnten sich halten und keine Mannschaft steigt ab. Endlich wieder mal eine Saison ohne Relegation!