zur Startseite
Meisterschafts Resultate BC Irchel

IC-Saison 2005/2006
Irchel 1 in der 1. Liga Gruppe 104

Mannschaft

Böni Ivo 67678
Cimadom Claudia 111188
Guillong Marcel 74257
Häsler Michèle 31861
Schnyder Roman 85683
Waser JĂ©rĂ´me 64127

Spielplan

Spieldatum Uhrzeit Ort Heim Gegner Ergebnis
29.08.2005 19:00 Apfelbaum BC Irchel 1 BC Vital
4-3 sb
23.09.2005 19:15 Fohrenbach BC Zollikon BC Irchel 1
6-1 sb
18.10.2005 19:30 Vitis BC Irchel 1 BSC Vitudurum 2
4-3 sb
07.10.2005 20:00 Hofern, Adliswil BC Adliswil 4 BC Irchel 1
4-3 sb
05.11.2005 11:00 St Gallen St. Galler Bären BC Irchel 1
2-5 sb
28.10.2005 19:15 Allenmoos BC Irchel 1 BC BĂĽlach
1-6 sb
09.12.2005 19:15 Allenmoos BC Irchel 1 BC Zollikon
5-2 sb
28.11.2005 19:00 Apfelbaum BC Irchel 1 BC Adliswil 4
6-1 sb
14.12.2005 20:15 Rosenau, Gossau BC Gossau BC Irchel 1
0-7 sb
19.01.2006 19:30 Kanti BĂĽelrain BSC Vitudurum 2 BC Irchel 1
4-3 sb
27.01.2006 19:15 Allenmoos BC Irchel 1 BC Gossau
6-1 sb
10.02.2006 19:00 Kanti Oerlikon BC Vital BC Irchel 1
3-4 sb
27.02.2006 19:00 Apfelbaum BC Irchel 1 St. Galler Bären
4-3 sb
02.03.2006 19:30 Kanti BĂĽlach BC BĂĽlach BC Irchel 1
7-0 sb

Die offizielle Swiss-Badminton Rangliste und IC-Statistik.
Die Anfahrtspläne zu den Hallen Apfelbaum und Allenmoos sind hier zu finden. 

Schlussrangliste 104

Spielberichte

08.08.2005
18:05:37
elde

Terminplan vom Irchel 1 online
Die anderen IC Termine folgen so schnell wie möglich.

30.08.2005
13:56:06
elde

Kampf-Sieg vom Irchel 1
Im ersten Saisonspiel gewann Irchel 1 mit viel Mühe gegen Vital und ist somit bereits wieder beste Badminton-Mannschaft in der Stadt Zürich!! Marcel gewann das HE2 und mit Jérôme das HD. Roman gewann das HE3 und mit Michèle das Mixed.

24.09.2005
14:19:14
elde

Der schwarze Freitagabend von Zollikon
Michèle krank, Roman übermotiviert im Mixed, Jérôme 2 Punkte vor dem Erfolg über sich selber gestolpert und 4 3-Satzspiele verloren (Marcel in den Ferien). Da kann nichts besseres als ein 1-6 herauskommen. Der Reihe nach:
Das HD schlug sich gut und hatte im 2. Satz eine 14:11 Führung, verlor aber 17:14. Das DD gewann Satz 2. Sie hatten aber im dritten einen schlechten Start, den sie nicht mehr Wett machen konnten. (0:2) Michèle und Roman gewannen Satz 1 klar und verdient. Doch im 2. Satz schlichen sich Unkonzentriertheiten ein. Von 3:14 konnten sie noch auf 10:15 aufholen, und im 3. Satz war bei 9:9 Ende. Parallel verlor Ivo relativ klar gegen Dominik und danach verlor Silvia im dritten Satz gegen Sabi (0:5). Roman und Jérôme kämmpften somit um den letzten Punkt. Jèrôme gelang einen guten ersten Satz, Roman verlor ihn. Im nächsten Satz liefs umgekehrt und so durften beiden einen 3. Satz spielen. Roman dominiert nun Raul mit 15:1 und konnte Jérôme anfeuern. Der drehte einen 12:8 Rückstand in einen 13:12 Vorsprung. Nun setzten sich im Kopf die "ich könnte ja Gewinnen"-Gedanken ein und Jérôme produzierte 3 Fehler in Serie, was leider das 15:13 und das 1_6 bedeutete. Bad, Bäder, BC Irchel1 an diesem Freitag in Zollikon

08.10.2005
13:18:32
elde

Irchel 1 kommt langsam aus dem Herbsttief!
Gestern wurde der 2. Saisonsieg knapp verpasst. Das DD spielt wieder in alter Stärke und gewann in 2 Sätzen! Leider verletzte sich Ivo in seinem Einzel und verlor so das HE3. Das HD war auch schon konzentrierter und verlor gegen den A4-Wuhrmann in 2 Sätzen (nach einer 13:11 Führung im 2.). Dem Tempo von Marcel Wuhrmann war Jérôme (HE1) im ersten Satz nicht gewachsen und in zweiten verspielte er eine 12:10 Führung. Leider verstärkte Tatjana Fehr die 1. Liga Mannschaft bei den Frauen und so hatte Silvia einen sehr schweren Stand. Wenigsten gewann wir die letzten 2 Spiele Marcel das HE gegen Christian Sennhauser und das Mixed Michèle/Roman ist auf gutem Weg zurück zu alter Stärke!

19.10.2005
08:32:25
elde

4:3 Sieg vom BCI1 gegen Vitudurum
Im Vitis Center benötigten wir ganze 3 Stunden um die verstärkten Winterthurer (2 NLB SpielerInnen Fabio Schläpfer und Daniela Iff) zu besiegen. Zuerst gewann das DD klar und spielt besser als je zuvor! Das HD vergab eine 11:8 Führung und verlor zu 13 und zu 8. Danach gewann Roman und Marcel klar in 2 Sätzen. Silvia zwang Daniela im zweiten Satz arg in die Defensive und verlor erst in der Verlängerung. Jérôme spielte extrem gut, doch der NLB Spieler Fabio war noch besser. Im driten Satz kam Jeje noch auf gut 9 Punkte. Das letzte Spiel musste über Sieg oder Niederlage entscheiden. Nach klarer Führung im ersten Satz liessen die Irchler nach und Vitu kam bedrohlich nah. Trotzdem gewannen Michèle/Roman den ersten Satz 15:13. Im zweiten lief bei Roman nichts mehr. 2 Schläger gingen entzwei aber der Satz war verloren. Im dritten starteten die Irchler konzetriert und gingen 7:0 in Führung. Bei 9:10 besonnen sie sich wieder auf ihre Stärken und konterten auf ein 15:10. Um 22:23 war der 2. Sieg der Saison eingefahren. Nun gehts am Freitag in einer Woche gegen eine ganze NLB Mannschaft von Bülach!

29.10.2005
16:08:30
elde

Irchel 1 schlecht belohnt.
Gross war die Frage vor dem Spiel diskutiert worden, wie stellen wir auf, damit wir einen Punkt den Bülacher "stibizen" können. Fazit: Eine gute Entscheidung (Marcel gewann gegen Benj) und eine schlechte (vielleicht hätten wir besser aufs HD als aufs MX setzen sollen). Doch so klar sollte das Spiel gar nicht sein. Das DD spielt gut und verlor nur wegen einer kleinen Schwäche (minus 7 Punkte) im 3. Satz. Roman spielte im dritten Satz bis 8:4 gut und nachher zu überhastet. Er gewann nur noch 2 Punkte....Silvia forderte von Claudia Zingg alles ab und gab sich auch erst im dritten Satz geschlagen. Im Herrendoppel reichte es leider nur auf 12 resp 13 Punkte....Das wars also zum zweiten Mal 1:6, diesmal aber nur 3 mal 3Satz Niederlagen (gegen Zollikon warens ja 4!.

05.11.2005
15:49:36
elde

Samstagsausflug vom Irchel 1 nach St. Gallen mit 2 Punkte im Gepäck!
Beim Aufsteiger haben wir hoch gepokert und nichts verloren. Marcel/Roman und Silvia/Michèle gewannen die Doppel klar in 2 Sätzen. Die 3 Herreneinzel waren auch eine klare Sache der Ircheler und so waren wir schon 5:0 in Führung. Silvia kämpfte gut, aber an der Taktik kann noch gefeilt werden. So spielte das Westschweizer(BE/VS)-Mixed Michèle und Jérôme um den 3. Punkt. Der erste Satz ging knapp 12:15 verloren. Die letzten Unklarheiten, was ein Smash ist resp. wie steil der sein muss und wer wo steht wurde besprochen. Im 2. Satz spielten sie die Gegner an die Wand (lautstark unterstützt von den 3 Fans!). Im dritten riss bei 6:8 der Faden. Die Bälle landeten auf der Vorhand des Gegners ...6:15 gewannen die Bären das Mixed und wir feierten den 5:2 Sieg.

30.11.2005
10:39:06
elde

Irchel 1 : BC Adliswil 6:1 - Endlich mal 3-Sätzer gewonnen!
Stadion Apfelbaum
Zuschauer: 5 (JA, UB, RG, SS, MS)
Aufstellung BCI: Marcel, Jérôme, Ivo, Silvia, Marcel/Roman, Michèle/Silvia, Michèle/Roman
Montagabend 19:30. Die ersten Sätze des HD und DD sind verloren. Aber wir stemmen uns gegen die drohende Niederlagen. Das DD relativ klar und HD in Extremis (17:16 im dritten nach 8 abgewehrten Matchbällen nach 13:7 und 16:15 Rückständen) kehren die Partien. Danach gehts bei Silvia und Jérôme ebenfalls nochmals über die volle Distanz und auch diese 3-Sätzer gewinnen wir! Marcel und Ivo gewinnen nachher klar in 2 Sätzen und somit steht unser erster 3 Punktesieg fest. Mit dem Mixed sichert sich Adliswil noch den Ehrenpunkt.

10.12.2005
12:46:11
elde

Irchel 1 weiterhin im Hoch
Nach dem 1:6 im Hinspiel wo 4 3-Satzspiele verloren ging, versuchten wir gestern mit Mäsi als 4. Spieler die Doppels ideal zu besetzen, damit wir möglichst 2 Punkte erreichen konnten. Am Schluss hätte sich die erste Mannschaft fast noch einen 3. Punkt erspielt. Aber der Reihe nach: Das DD und HD spielt konzentriert und schnell und gewannen je in 2 Sätzen. Mäsi spielt zwar gut, aber Raul war ein wenig sicherer in seinen Schlägen. Marcel bezwang (auch dank den lautstarken Fans) Dominik in 3 Sätzen! Silva doppelte im Einzel nach und auch Jérôme revanchierte sich für die 3 Satz Niederlage gegen Yves mit einem 3 Satzsieg! Vor dem Mixed stand es also 5:1. Michèle/Roman starten gut und gingen in Führung. Dann riss aber der Faden. Bei 9:15 und 1:7 kehrten die beiden das Spiel und holten den 2. Satz zu 9 und führten im dritten mit 11:2. Was dann geschah muss noch in vielen Therapiestunden nachbearbeitet werden. Auf jeden Fall gewannen die Zolliker noch 15:12...

23.12.2005
11:00:00
elde

Gossau : Irchel 0:7
Marcel, Jérôme, Roman (mit nur einer Linse angetreten), Silvia und Michèle gewannen "locker" in Gossau 3 Punkte. Durch den Linsenausfall musste der Co-Pilot Guillong die Schnyd-Air nach Gossau und zurück fliegen (Der einäugige Pilot Schnydi war auf der Strasse zu gefährlich, aber auf dem Feld erfolgreich). Aber auch mit vereinten Kräften war die zunächst verrutscht geglaubte Linse nicht mehr zu sichten und nun nach 8 Tagen glaube auch ich, dass ich die Linse verloren habe...

20.01.2006
09:04:31
elde

Neue Mannschaftsshirts und knappe Niederlage in Winterthur
Die neuen Wilson-Shirts haben kein Glück gebracht. Wir gewann die 3 Herreneinzel (Jérôme mit 17:16/17:16 in Extremis) und einen Satz im Mixed zu mehr reichte es nach der Weihnachtspause noch nicht. Im Damen- und Herrendoppel waren wir 4 in den Schlussphasen der Sätze zu ungenau und verloren alle 4 Sätze relativ knapp (HD mit 15:17 in der Verlängerung). Im entscheidenden Mixed (wieder einmal) hatten Claudia/Dani die besseren Nerven und konnten einen 5:9 Rückstand über 10:10 in einem Zug auf 15:10 sich durchsetzen. So haben wir nur einen Punkt aus Winterthur wieder nach Zürich geholt. Aber wenigstens haben wir unser Mannschaftsfoto gemacht.

28.01.2006
10:54:55
elde

Ausrutscher in Winterthur gegen Gossau wieder wett gemacht!
Nachdem das Mixed im letzten Spiel gegen Vitudurum das 4:3 im dritten Satz nicht erkämpfen konnte hat es diesmal für das 6:1 mit einem 3-Satz Sieg gereicht. Bereits im 2. Satz haben Michèle und Roman 2 Service-Fehler beim Matchball 1 und 2 gemacht! Im dritten Satz konnte dann der 5. Matchball verwertet werden (resp. die Gegenerin machte einen Returnfehler :-)). Die anderen Spiele waren relativ klar zu unseren Gunste (alles 2 Satz Siege). Unser kommende A3-Star Marcel verlor nach hartem Fight gegen Jan Hürlimann im dritten Satz knapp (und das erste IC Einzel dieser Saison).

10.02.2006
23:34:33
elde

Die Nummer 1 der Stadt sind wir !
Irchel 1 gewann auch das Rückspiel gegen Vital mit 4:3! Somit sind wir auch diese Saison wieder die beste Badmintonmannschaft der Stadt Zürich!! Diesmal gingen leider alle 3 HE verloren, wobei Marcel alles gab und im 3. Satz bei 14:13 einen Matchball hatte. Andranata gewann aber trotzdem noch mit 15:17. Jérôme hatte gegen Beat im 3.Satz ein "Loch" und verlor vom 8:6 zum 8:14 8 Punkte in Serie. Er kam zwar noch auf 12 ran, aber zu mehr reichte es nicht. Siegreich waren die konzentriert spielenden Silvia/Michèle, Marcel/Roman und Michèle/Roman und Silvia je in 2 Sätzen. Das war leider das letzte Spiel in dieser Besetzung für lange Zeit. Darum gabs nach dem Spiel einen Litschi-Apero und viel zu lachen und schwatzen (5 facher Fussbruch und so...). Irchel1 Saison 2005/2006: es war schön ein Teil von Euch zu sein! Gibts nun den St.Güller und Bülacher auch noch!! Der grösste Fan wird in Captown sein und die Daumen drücken.

28.02.2006
09:05:54
elde

Silvia sichert uns den Sieg in ihrem letzten Spiel fĂĽr Irchel !
Nachdem das HD/DD konzentriert gespielt und in 2 Sätzen gewonnen hatte, legte Ivo mit einen ungefährdeten Erfolg im HE3 in 2 Sätzen nach und wir führten 3:0. Silvia gewann den ersten Satz 11:9 und führte im 2. Satz 8:2 und verlor zu 9. Im dritten lag sie 0:5 zurück bevor sie nochmals die letzten kurzen Bälle spielte und mit 11:5 gewann. Danach war Marcel gegen Andreas nach einer 9:5 Führung im dritten Satz ohne Punkte und ohne Sieg (9:15). Jérôme verlor den ersten, gewann den zweiten und verlor wieder den dritten. Das Mixed wollte nicht den dritten Satz auch noch verlieren und verlor in 2.
Nun geht's wiedermal fürs Irchel 1 auf die Frauensuche, nachdem uns Silvia 2 Saison lang unterstützt hat geht sie zurück in die Innerschweiz und verlässt den BCI.

03.03.2006
09:09:30
elde

Irchel 1 holt Bronze Medallie und wird Gruppendritte!
Im letzten Spiel der Saison gegen Bülach konnten wir nochmals Jérôme Kämpferherz erleben! Er spielte sein letztes Spiel für den BCI und zeigt nochmals alle seine Seiten! Da Silvia wegen Prüfungsvorbereitungen fehlte, haben wir vielleicht schon die neue Zusammensetzung vom Irchel 1 der nächsten Saison gesehen. Ivo/Ursi spielten ein gutes Mixed, Ursi/Michèle ein sehr gutes Damendoppel und zwangen die Bülacherinnen in einen 3 Satz. Sonst gab es für uns Ircheler nicht viel zu holen. 0:7 hiess es am Schluss gegen einen in Tempospiel und Genauigkeit besser spielenden Nati B Vertreter BC Bülach. Hoffentlich sind wir sie nächste Saison los in der höheren Liga :-). Trotz der Niederlage sicherten wir uns Rang 3, was eine schöne Konstanz an gewonnen Punkten darstellt. So haben wir in den letzten 4 IC Saison fast immer 23 Punkte gewonnen.

16.08.2006
07:40:12
elde

Traininigsspiel vom Eis
Auch wir haben gegen Vital gespielt. In einer IC Partie hätten wir gewonnen (w.o.), weil ein Vitalese Angst bekommen hat. So spielten halt die 2 Vitalherren je 3 Spiele. Wir gewannen klar das HD (Marcel/Roman) und Ivo's Einzel. Michèle liess sich erst nach 3 Sätzen besiegen und in den restlichen Partien haben wir an Erfahrung gewonnen, wie man es nicht machen sollte. Wir sind also bereit fürs Trainingsweekend vom Samstag/Sonntag.